Referenzen

25.08.2019 Tag der offenen Tür in Eiselfing

Am 25.08.2019 findet in Eiselfing, Unterdorfstr. 9 ein Tag der offenen Tür statt. Die Familie Ganslmaier präsentiert mit Stolz ihren neuen Bio-Hähnchenstall.

Die Planungen für den neuen Stallbau begannen schon vor einigen Jahren. In Zusammenarbeit mit Herrn Felix Muckenthaler von der BBA GmbH wurde ein betriebsindividuelles und zukunftsweisendes Betriebskonzept erarbeitet. Im Januar 2018 konnte nach langer Vorbereitung mit dem Bau begonnen werden; schon Ende 2018 konnte der neue Stall bezogen werden.

Der neue Masthähnchenstall bietet reichlich Platz für für 2 x 4800 Hähnchen; er entspricht in allen Belangen den Anforderungen an eine besonders tiergerechte Haltung; außerdem erfüllt er die Anforderungen von Naturland.

Zusätzlich ist ein großzügiger Wintergarten vorhanden, in dem sich die Hähnchen jederzeit aufhalten und sich in Licht, Luft und Sonne frei bewegen können. Für ein gutes Stallklima auch an heißen Tagen wurde der Stall mit Thermowand und Dachdämmung versehen.

Der Stall und die gesamte neue Hofanlage kann am 25.08.2019 von 11 bis 16 Uhr besichtigt werden. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die Familie Ganslmaier und die am Stallbau beteiligten Firmen freuen sich auf Ihren Besuch.

10.06.2019 Tag der offenen Tür in Kirchdorf im Wald

Neuer Milchviehstall zu besichtigen

Am Pfingstmontag, den 10.06.2019 lädt die Familie Ebner aus Bruck 29, 94261 Kirchdorf im Wald zum Tag der offenen Tür.
Die Familie Ebner bewirtschaftet einen Milchviehbetrieb im Bayerischen Wald. Zu besichtigen ist der neu erbaute Liegeboxenlaufstall, der für 70 Kühe großzügig Platz bietet.

Bei der Planung des neuen Laufstalles wurde besonders darauf geachtet, nicht nur den Tieren optimale Haltungsbedingungen zu bieten sondern auch gute Arbeitsbedingen für die tägliche Arbeit zu schaffen. Für die Melkarbeit wurde ein automatisches DeLaval Melksystem installiert; damit soll die tägliche Melkarbeit spürbar erleichtert werden. Für die Entmistung hat die Familie Ebner ein intelligentes Schieber-Entmistungssystem eingebaut.
Im neuen Stall, der mit viel eigener Arbeitsleistung der ganzen Familie erbaut wurde, werden selbstverständlich die Anforderungen an eine besonders tiergerechte Haltung erfüllt. Er bietet für die Milchkühe eine große Bewegungsfreiheit und viel Licht und Luft. Die Stalleinteilung ermöglicht eine effiziente Stallarbeit.
Die BBA, vertreten durch Herrn Steinbach, hat die Betreuung der Baumaßnahme und die Abwicklung des AFP-Förderverfahrens übernommen.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Familie Ebner und alle am Bau beteiligten Firmen freuen sich auf Ihr Kommen.

Am 10. Juni kann der Stall von 10:00 bis 17:00 Uhr besichtigt werden. Für die Bewirtung ist bestens gesorgt.
Das Team der BBA bedankt sich für die gute Zusammenarbeit; wir wünschen der Familie Ebner Glück und Erfolg mit dem neuen Milchviehstall!

01.07.2018 Tag der offenen Tür in Neustadt, Arresting

Am 01.07.2018 findet in Neustadt, Ortsteil Arresting, Heidehof 1 ein Tag der offenen Tür statt. Die Familie Pöppel präsentiert mit Stolz ihren neuen Milchviehlaufstall.

Die Planungen für den neuen Stallbau begannen schon vor einigen Jahren. In Zusammenarbeit mit Herrn Kürmeier von der BBA GmbH wurde ein betriebsindividuelles und zukunftsweisendes Betriebskonzept erarbeitet. Im August 2017 konnte nach langer und exakter Vorbereitung mit dem Bau begonnen werden; schon 11 Monate später konnte das große Bauvorhaben fertiggestellt werden.

Der neue Liegeboxenlaufstall bietet reichlich Platz für 285 Kühe; er entspricht in allen Belangen den Anforderungen an eine besonders tiergerechte Haltung; zusätzlich gibt es einen großzügigen Laufhof; dort können sich die Kühe jederzeit aufhalten und sich in Licht, Luft und Sonne frei bewegen. Für ein gutes Stallklima auch an heißen Tagen wurde die Dacheindeckung mit isoliertem Sandwichplatten ausgeführt.

Der Stall und die gesamte neue Hofanlage kann am 01.07.2018 von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die Familie Pöppel und die am Stallbau beteiligten Firmen freuen sich auf Ihren Besuch.

19.11.2017 – Tag der offenen Tür in Weisham bei Bernau

Neuer Milchviehstall zu besichtigen

Am Sonntag, den 19.11.2017 lädt die Familie Scheck Sepp aus Weisham, Staufenstrasse 20, 83233 Bernau zum Tag der offenen Tür.
Die Familie Scheck bewirtschaftet einen großen Milchviehbetrieb im Alpenvorland. Zu besichtigen ist der neu erbaute Liegeboxenlaufstall, der für 120 Kühe großzügig Platz bietet. Der moderne, tiergerechter und arbeitswirtschaftlich optimaler Stall mit einem großzügigen Auslauf liegt etwas oberhalb von Weisham.
Für das große Stallgebäude mit angebautem Melkhaus wurde viel Holz verwendet. Es wurde besonders darauf geachtet, nicht nur den Tieren optimale Haltungsbedingungen zu bieten sondern auch gute Arbeitsbedingen für die tägliche Arbeit zu schaffen. Zudem sollte das große Gebäude gut in die Landschaft eingepasst werden.

Für die Melkarbeit wurde ein GEA 2 x 12 Side by Side Melkstand eingebaut. Um z.B. auch Besuchergruppen oder Schulklassen eine Besichtigung während der Melkzeiten zu ermöglichen, gibt es einen Besichtigungsgang direkt oberhalb des Melkstandes. Damit soll die tägliche Melkarbeit erleichtert werden.
Im neuen Stall, der mit viel eigener Arbeitsleistung der ganzen Familie erbaut wurde, werden selbstverständlich die Anforderungen an eine besonders tiergerechte Haltung erbaut. Er bietet für die Milchkühe eine große Bewegungsfreiheit und viel Licht und Luft. Die Stalleinteilung ermöglicht eine effiziente Stallarbeit.
Die BBA, vertreten durch Herrn Muckenthaler, hat die Betreuung der Baumaßnahme und die Abwicklung des AFP-Förderverfahrens übernommen.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Familie Scheck und alle am Bau beteiligten Firmen freuen sich auf Ihr Kommen.

Am 19. November kann der Stall von 11:00 bis 16:00 Uhr besichtigt werden. Für eine Bewirtung mit Kaffee und Kuchen und musikalischer Unterhaltung ist gesorgt.
Die BBA wünscht der Familie Scheck Glück und Erfolg mit dem neuen Milchviehstall!

12.11.2017 – Tag der offenen Tür in Oy-Mittelberg

Neuer Milchviehstall zu besichtigen

Am Samstag, den 12.11.2017 lädt die Familie Gabler aus Unterschwarzenberg 19, 87666 Oy-Mittelberg zum Tag der offenen Tür.

Die Familie Gabler bewirtschaftet einen Biobetrieb mit etwa 65 ha Grünland. Da der bestehende Anbindestall in der Dorfmitte keine Perspektive mehr bietet, wurde ein moderner, tiergerechter und arbeitswirtschaftlich optimaler Stall im Außenbereich gebaut. Der Stall liegt am Hang, deshalb wurde er komplett unterkellert und bietet Lagerraum für 1600 m³ Gülle.

Der neue Laufstall bietet großzügig Platz für 50 Kühe und die Nachzucht. Für das solide Stallgebäude wurde viel Holz verwendet; um den Kühen den bestmöglichen Liegekomfort zu bieten, sind Tiefboxen eingebaut. Für die Melkarbeit ist ein Doppel 5er-Fischgrät mit Robotex-Ausmelkarm der Firma Happel installiert. Damit soll die tägliche Melkarbeit erleichtert werden.

Der neue Stall wurde unter Beachtung der Anforderungen an eine besonders tiergerechte Haltung erbaut. Er bietet für die Milchkühe eine große Bewegungsfreiheit und viel Licht und Luft. Die Stalleinteilung ermöglicht eine effiziente Stallarbeit.

Die BBA, vertreten durch Herrn Leimgruber, hat die Betreuung der Baumaßnahme und die Abwicklung des AFP-Förderverfahrens übernommen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Familie Gabler und alle am Bau beteiligten Firmen freuen sich auf Ihr Kommen. Am 12. November kann der Stall von 10:00 bis 16:00 Uhr besichtigt werden.

Die BBA wünscht der Familie Gabler Glück und Erfolg mit dem neuen Milchviehstall!

12.11.2017 – Tag der offenen Tür auf dem Betrieb Reichel GbR

Neuer Milchviehstall zu besichtigen

Am Sonntag, den 12.11.2017 lädt die Familie Reichl aus Fichtenhammer 3, 95158 Kirchenlamitz zum Tag der offenen Tür.

Alle an der Landwirtschaft interessierten haben die Gelegenheit, einen neuen, modernen Milchviehlaufstall zu besichtigen. Der neue Stall wurde vom Planungsbüro Burger geplant und von der Firma Hörmann errichtet. Der neue Laufstall bietet großzügig Platz für 70 Kühe und 15 Trockensteher. Es handelt sich um eine Vollholzkonstruktion mit Sandwich-Dacheindeckung mit einseitigem Schiebefirst. Die Melkarbeit übernimmt das automatisches Melksystem Merlin.

Der neue Stall wurde unter Beachtung der Anforderungen an eine besonders tiergerechte Haltung erbaut. Er bietet für die Milchkühe eine große Bewegungsfreiheit und viel Licht und Luft. Die Stalleinteilung ermöglicht eine effiziente Stallarbeit.

Die BBA, vertreten durch Herrn Heesen, hat die Betreuung der Baumaßnahme und die Abwicklung des AFP-Förderverfahrens übernommen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Familie Reichl und alle am Bau beteiligten Firmen freuen sich auf Ihr Kommen. Am 12. November kann der Stall von 10:00 bis 16:00 Uhr besichtigt werden.

Die BBA wünscht der Familie Reichl Glück und Erfolg mit dem neuen Milchviehstall!

23.10.2016 – Tag der offenen Tür bei der Regens Wagner Stiftung in Lautrach

Neuer Milchviehstall bei der Regens Wagner Stiftung

Die Landwirtschaft hat bei der Regens Wagner Stiftung eine lange Tradition. Schon seit über 125 Jahren finden Menschen mit Behinderung hier eine Arbeit mit Tieren und in der Natur.

Um die Landwirtschaft auch zukünftig nachhaltig und erfolgreich betreiben zu können und um auch den Tieren optimale, artgerechte Haltungsbedingungen bieten zu können, wurde ein neuer Milchviehstall gebaut, bei dem besonderer Augenmerk auf Tierkomfort und gute Arbeitsbedingungen gelegt wurde. Mit Hilfe dieser Investition konnten auch zusätzliche Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen werden.

Der Tag der offenen Tür beginnt mit einem Gottesdienst und mit der Segnung des Stallgebäudes. Anschließend sind Hofbesichtigung und Kontakte zu den beteiligten Firmen möglich. Auch die BBA GmbH, die diese Investitionen wirtschaftlich betreut und die Förderabwicklung übernommen hat, ist mit einem Stand vertreten. Unser Herr Bierlein und Herr Leimgruben stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Für Ihr leibliches Wohl und die musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

11.09.2016 Hoffest bei Familie Kotzbauer, Winkelhaid

Am Sonntag, den 11.09.2016 lädt Familie Kotzbauer herzlich alle Interessierten zu Ihrem Hoffest nach Winkelhaid 21, 91575 Windsbach ein.

Es wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.  Neben einen Gottesdienst und  einen Kochwettbewerb mit den Landfrauen gibt es viele Informationsstände rund um die Landwirtschaft und die Produkte, welche Familie Kotzbauer selbst produziert und vermarktet.

Die BBA hat Familie Kotzbauer bereits beim Bau Ihres Legehennenstalles im Jahr  2012 betreut. Aktuell hat die Familie  ein Verkaufsfahrzeug für die Direktvermarkung gekauft, welches am Hoffest besichtigt werden kann. Zur Zeit plant die Familie Kotzbauer die Erweiterung des Legehennenstalles und den Ausbau von Verarbeitungsräumen zur Herstellung vieler hofeigener Produkte wie Nudeln und Marmelade.

Die BBA, vertreten durch Frau Failner, wünscht viel Erfolg mit dem neuen Verkaufsfahrzeug und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!

Familie Kotzbauer freut sich auf Ihren Besuch!

11.09.2016 Tag der offenen Tür bei Familie Singer, Hausen

Neuer Legehennenstall zu besichtigen

Von 10-17 Uhr lädt Familie Singer, Heroldsbacherstr. 42, 91353 Hausen, zu Ihrem Tag der offenen Türe ein.

Besichtigt werden kann u.a. der neu gebaute Legehennenstall für 4.000 Tiere. Der Stall wurde besonders-tiergerecht gestaltet.  Neben viel Licht haben die Legehennen Zugang zu einen  großzügiger Wintergarten, wo sie scharren können. Der Stall wurde mit Betonfertigteilen der Firma Farmbau Fertigsysteme GmbH gebaut. Das Dach der Gebäudehülle ist gleichzeitig die Decke  der einzelnen Abteile. Die Stalleinrichtung stammt von der Firma Hans Gaab. Im Juli wurde bereits eines der zwei Abteile mit den ersten Legehennen belegt.

Familie Singer hat einen gut etablierten Hofladen, in welchen Sie ihre eigenen, sowie regionale Produkte verkaufen. Neben Eiern kann man bei Familie Singer u.a. selbst angebautes  Obst  und Gemüse kaufen.

Die BBA, vertreten durch Frau Failner, hat die Investitionsbetreuung und Abwicklung der Fördermaßnahme übernommen.

Wir wünschen Familie Singer viel Glück und Erfolg mit Ihrem neuen Stall!

Über einen regen Besuch freuen sich Familie Singer und alle am Bau beteiligten Firmen!

31.07.2016 – Tag der offenen Tür in Aufseß, OT Neuhaus

Am 31. Juli 2016 kann die neue Milchviehanlage der Familie Böhm in der Bergstraße 1, 91347 Aufseß von 10 bis Uhr besichtigt werden.

Der neue und moderne Milchviehstall bietet Platz für 180 Kühe. Bei der baulichen Konzeption wurde besonderer Wert auf eine besonders tiergerechte Haltung und viel Luft und Licht im Stall gelegt. So liegen die Kühe liegen auf besonders tierfreundlichen Tiefboxen obwohl diese Aufstallungsform relativ arbeitsintensiv ist.

Daneben war ein effizienter Arbeitsablauf und moderne Arbeitsbedingungen eine der wichtigsten Ziele bei der Planung des neuen Milchviehstalles. Deshalb wurde z.B. ein 28er Melkkarussell eingebaut, das eine besonders schnelle und effiziente und zugleich ruhige Melkarbeit ermöglicht.

Die BBA Baubetreuung hat die Finanzierungsberatung sowie die Abwicklung der Investitionsförderung übernommen.

Die Familie Böhm und die am Bau beteiligten Unternehmen freuen sich auf einen regen Besuch beim „Tag der offenen Tür“ und stehen allen Interessierten gerne Rede und Antwort. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir wünschen der Familie Böhm viel Glück und Erfolg mit dem neuen Milchviehstall.