Monatsarchiv Juni 2019

BBA hat Rezertifizierung erfolgreich abgeschlossen

Wir freuen uns sehr, dass die BBA – Beratung Betreuung Agrarstruktur GmbH – nach dreijähriger Arbeit unter der DIN 9001:2015 nun das erste Wiederholungsaudit erfolgreich abschließen konnte. Damit wurde die Komformität der Dienstleistungen der BBA GmbH vom TÜV SÜD nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN 9001:2015 wiederholt bescheinigt.

Die Zertifizierungsurkunde wurde uns am 26.06.2019 für den Geltungsbereich

Dienstleistungen im Bereich der Beratung und Investitionsförderung in der Landwirtschaft und zur Verbesserung der Agrarstruktur

verliehen. Damit wurden auch unsere neuen Beratungsfelder erfolgreich nach DIN 9001:2015 zertifiziert.

Die Zertifizierung ist für die BBA kein Selbstzweck! Vielmehr soll das Arbeiten nach einem geprüften Qualitätsmanagementsystem unseren Willen verdeutlichen, bestmögliche Dienstleistungen für unsere Landwirte und für die staatlichen Stellen zu erbringen.

Download “TÜV Zertifikat” BBA_Zert_2019.pdf – 52-mal heruntergeladen – 279 KB

10.06.2019 Tag der offenen Tür in Kirchdorf im Wald

Neuer Milchviehstall zu besichtigen

Am Pfingstmontag, den 10.06.2019 lädt die Familie Ebner aus Bruck 29, 94261 Kirchdorf im Wald zum Tag der offenen Tür.
Die Familie Ebner bewirtschaftet einen Milchviehbetrieb im Bayerischen Wald. Zu besichtigen ist der neu erbaute Liegeboxenlaufstall, der für 70 Kühe großzügig Platz bietet.

Bei der Planung des neuen Laufstalles wurde besonders darauf geachtet, nicht nur den Tieren optimale Haltungsbedingungen zu bieten sondern auch gute Arbeitsbedingen für die tägliche Arbeit zu schaffen. Für die Melkarbeit wurde ein automatisches DeLaval Melksystem installiert; damit soll die tägliche Melkarbeit spürbar erleichtert werden. Für die Entmistung hat die Familie Ebner ein intelligentes Schieber-Entmistungssystem eingebaut.
Im neuen Stall, der mit viel eigener Arbeitsleistung der ganzen Familie erbaut wurde, werden selbstverständlich die Anforderungen an eine besonders tiergerechte Haltung erfüllt. Er bietet für die Milchkühe eine große Bewegungsfreiheit und viel Licht und Luft. Die Stalleinteilung ermöglicht eine effiziente Stallarbeit.
Die BBA, vertreten durch Herrn Steinbach, hat die Betreuung der Baumaßnahme und die Abwicklung des AFP-Förderverfahrens übernommen.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Familie Ebner und alle am Bau beteiligten Firmen freuen sich auf Ihr Kommen.

Am 10. Juni kann der Stall von 10:00 bis 17:00 Uhr besichtigt werden. Für die Bewirtung ist bestens gesorgt.
Das Team der BBA bedankt sich für die gute Zusammenarbeit; wir wünschen der Familie Ebner Glück und Erfolg mit dem neuen Milchviehstall!